Home

LG-Filstal-Erfolge 2007 in Stichworten

Baden-Württembergische Junioren-Meisterschaften in Sindelfingen – Goldhamster sind weiblich

Désirée Dürmeier war die erfolgreichste Athletin und erreichte mit Bestleistungen Gold im Speerwurf (43,43 m) und Silber im Dreisprung (12,10 m).

 

Baden-Württembergische Meisterschaft der B-Jugend in Sindelfingen – Silber-Girls und ein Bronze-Boy

Martina Schultze sprang mit 3,60 m persönliche Bestleistung mit dem Stab und musste sich nur aufgrund der Zahl der Fehlversuche mit der Silbermedaille zufrieden geben.

Freuen durfte sich auch Lena Urbaniak über ihr Kugelstoß-Ergebnis. Als A-Schülerin maß sie sich mit den älteren Jahrgängen und erreichte mit 12,39 m die Vizemeisterschaft.

Timm Strecker gelangen im Speerwurf 59,73 m. Damit gewann er Bronze.

 

Deutsche Hochschulmeisterschaft in Köln – Straub gewinnt Studententitel

Bei den internationalen Deutschen Hochschulmeisterschaften gewann Alexander Straub überlegen mit 5,55 m den Stabhochsprungwettbewerb. Damit hat er sich für die Universiade in Bangkok qualifiziert.

 

Württembergische Meisterschaft im Jugend-Mannschaftsmehrkampf in Flein – Titel und Rekord für lange Zeit

Die männliche Jugend der LG Filstal hat bei der Württembergischen DJMM ihren Titel verteidigt. Nach dem Landesrekord im Vorjahr mit 9.907 Punkten wollten die Filstäler einen „Rekord für die Ewigkeit“ und kamen diesem Ziel mit 10.026 Punkten näher.

Die erfolgreiche Mannschaft bestand aus Matthias Aigner, Björn Deiss, Nils Härtel, Sebastian Kittel, Hannes Lecjaks, Marius Leverenz, Philipp Roth, Jonathan Schaible und Rolf Stierle.

 

Baden-Württembergische Meisterschaften in Kehl – Silber für Anna Schultze

Anna Schultze, die Junioren-Vizeweltmeisterin von 2004, gewann mit 4,10 m die Silbermedaille im Stabhochsprung.

 

Baden-Württembergische A-Jugend-Meisterschaften in Kehl – Désirée und Martina meisterlich

Die LG Filstal stellte die einzigen Vertreter aus dem Leichtathletikkreis. Désirée Dürmeier dekorierte sich mit Gold und Silber, Martina Schultze holte Gold und Stephan Munz Bronze.

Désirée Dürmeier holte sich nach langer Verletzungspause mit 12,16 m im Dreisprung den Meistertitel. Ihre weitere Paradedisziplin ist der Speerwurf. Mit 42,56 m sicherte sie sich die Vizemeisterschaft.

Martina Schultze verbesserte sich im Stabhochsprung auf 3,80 m und gewann mit neuer persönlicher Bestleistung die Meisterschaft.

Stephan Munz plagt sich seit langer Zeit mit Verletzungen. Mit 4,40 m im Stabhochsprung konnte er nicht zufrieden sein, gewann aber immer noch Bronze.

 

Württ. Mehrkampfmeisterschaften in Spaichingen – Bronze für Filstal

Die Schülermannschaft erreichte mit Finn Härtel, Jan Hinkelmann, Jakob Köhler-Baumann, Gabriel Pscheidt und Volker Schempp im Vierkampf 10.119 Punkte und gewann damit die Bronzemedaille.