Home

27. Michelbergiade am Sonntag, den 15.03.2015

WMF-BKK-Hallenserie

Mit über 330 angemeldeten Nachwuchsleichtathleten erwartet die TG Geislingen am Sonntag bei der 27. Michelbergiade wieder eine proppenvolle Michelberghalle.

Bei der Abschlussveranstaltung der diesjährigen LG Filstal-Hallenserie absolvieren wieder alle Kinder von 6 bis 13 Jahren den klassischen Hallenvierkampf, bestehend aus Kastenweitsprung, Hürdensprint, Geschicklichkeitslauf und Medizinballweitstoß.

Variiert werden die Wettbewerbe dann bei den B-Schülerinnen, die den Raketenweitwurf als Wurfvariante, den 3-er Hopp als Sprungvariante und richtige Klapphürden, als Hindernisvariante angeboten bekommen.

Alle Kinder erhalten eine Urkunde, die Tages- und Gesamtbesten Medaillen und Sachpreise. Neben der Tageswertung erfolgt bei der Michelbergiade auch die Serienwertung, bei der die zwei besten Ergebnisse aus allen drei Sportfesten  - Spitzenbergiade in Kuchen, Filseck-Games in Uhingen, und Michelbergiade - gewertet werden.

Obwohl bereits acht Gesamtsieger mit Alannah Stäudle, Carla Kußmaul, Kaja Ehrhardt, Sarah Angelmaier, Nell Berbesz bei den Mädchen und Dennis Grun, Devin Özen und Linus Bauer bei den Jungen feststehen, wetteifern noch über dreißig Kinder um die weiteren Medaillenplätze der Gesamtwertung. .

Zeitplan:
12.00 Hallenöffnung
13.00 Wettkampfbeginn SchülerInnen D Jg. 07/08
14.00 Wettkampfbeginn SchülerInnen D Jg. 06
15.00 Wettkampfbeginn SchülerInnen C Jg. 04/05
15.45 Wettkampfbeginn SchülerInnen B Jg. 02/03


Die Siegerehrung findet jeweils ca. zehn Minuten nach Beendigung des jeweiligen Durchgangs statt.