Home

Lena Urbaniak fährt nach Rio

Nominierungsrunde des Deutschen Olympischen Sportbundes

Nach der dritten Nominierungsrunde des Deutschen Olympischen Sportbundes steht das Team für die Spiele in Rio so gut wie fest. Zum Aufgebot der deutschen Leichtathleten gehört auch Kugelstoßerin Lena Urbaniak von der LG Filstal.

Die Böhmenkircherin hatte sich bei den Deutschen Meisterschaften in Kassel mit 18,02 Meter für Rio qualifiziert. Außerdem vertreten Weltmeisterin Christina Schwanitz (Erzgebirge) und Sarah Gambetta (Leipzig) die deutschen Farben in Brasilien. Die Olympischen Spiele finden vom 5. bis 21. August statt.

iNFO (wk)   |  13. JuLi 2016 aus der Geislinger Zeitung