18. Werfertag in Metzingen mit einem Stadionrekord für Mareike Arndt

Gelungener Saisonauftakt beim 18. Metzinger Werfertag im Otto-Dipper-Stadion. Bei optimalen Bedingungen hagelte es neben drei neuen Stadionrekorden zum Beginn der Freiluftsaison viele Bestleistungen.

Für den ersten Stadionrekord des Tages zeichnete sich Mehrkämpferin Mareike Arndt (LG Filstal verantwortlich). Die deutsche Junioren-Vizemeisterin im Siebenkampf stellte zum Saisonauftakt ihre Bestzeit über 100 Meter Hürden (14,13 Sekunden) ein und löschte zugleich den zehn Jahre alten Stadionrekord von Stephanie Lichtl (TG Nürtingen/14,38 sec.) aus. Als kleiner Nebeneffekt durfte die sympathische Mehrkämpferin auch noch die 50 Euro Rekordprämie und den Preis für die beste Tagesleistung bei den Frauen in Empfang nehmen.

Bericht SIEU | 6. Mai 2014 aus der Geislinger Zeitung SÜDWEST AKTIV
GZ / SÜDWEST AKTIV - Copyright 2014 Südwest Presse Online-Dienste GmbH - Alle Rechte vorbehalten!