Kuchen hat schon eine Hand am Pokal

Am zweiten Tag der XXS-Liga im Geislinger TG-Stadion setzte sich die U14 des TSV Kuchen an die Tabellenspitze und hat den Sparkassenpokal im Visier.

Der zweite Liga-Tag um den Sparkassenpokal, der im Rahmen der Mehrkampfmeisterschaften im TG-Stadion in Geislingen ausgetragen wurde, brachte eine deutliche Wende, nachdem Ende Mai in Bad Boll die Jungen-Mannschaft des TGV Holzhausen mit dem Sieg mit 4.618 Punkten vor dem favorisierten Mädchen-Team des TSV Kuchen (4.436) überraschend die Tabellenspitze erobert hatte.

Mit 5.383 Tagespunkten wies nun das Kuchener Trio die Holzhäuser Konkurrenz deutlich in die Schranken, die im Eybacher Tal nur 4.863 Zähler erreichte. Der TV Altenstadt hat sich mit beachtlichen 5.030 Tagespunkten auf dem dritten Platz etabliert. Auf Rang vier folgt die neue Mannschaft des TB Holzheim. So ist beim dritten Wettbewerb, der ursprünglich am heutigen Abend bei Frisch Auf Göppingen im Städtischen Stadion stattgefunden hätte, wegen des deutschen Spiels bei der Fußball-Weltmeisterschaft aber verschoben wird, nochmals für Spannung gesorgt.

Tabelle:    
1.  TSV Kuchen (5383 Tagespunkte) 9819 Punkte,
2.  TGV Holzhausen I (4863) 9481,
3.  TV Altenstadt (5030) 9394,
4.  TB Holzheim (4218) 8280,
5.  TSV Bad Boll I (4228) 7922,
6.  TG Geislingen (4303) 4303,
7.  TGV Holzhausen II (1336) 3799,
8.  TSV Bad Boll II (3600) 3600,
9.  TV Ebersbach (3520) 3520;
10. TSV Bad Boll III (2996) 2996.

Bericht von ROLF BAYHA  |  4. Juli 2014
aus der Geislinger Zeitung