Schülermehrkampf

Platz 7 Für Nico Schöbel

Platz 7 für Nico Schöbel bei den Deutschen Mehrkampfmeisterschaften in der Schülerklasse M 14. Mit diesem Topresultat und 4189 Punkte sicherte er sich bei 4 neuen Bestleistungen ein Platz bei der Siegerehrung. Es war zwei Tage ein auf und ab. 80m Hürden Bestzeit 12,78sec folgten mäßige 5,19m im Weitsprung. Bestleistung im Diskus mit 33,09m folgten erneut nur 1,64m im Hochsprung. Somit war man nach dem ersten Tag 40 Punkte hinter dem Fahrplan auf Rang 12. Mit einem Paukenschlag begann der zweite Tag beim Kugelstoßen. Mit 12,68m steigerte er seine Bestmarke erheblich und er fand sich auf Rang 8. Beim 3 stündigem Stabhochsprung in sengender Hitze blieb er bei 2,80m hängen. Im Speerwerfen lief es am Anfang nicht berauschend, aber im letzten Versuch steigerte er seine Bestweite um 6m und kam auf 39,12m. Damit rutschte er auf den 6 Rang vor. Nun galt es beim abschließenden 1000m Lauf das gesteckte Ziel unter die TOP 8 zu kommen, abzusichern. Aber in einem überaus sehr schnellen Rennen verlor Nico frühzeitig den Kontakt und rettete sich in mäßigen 3:27min ins Ziel. Damit konnte er 4189 Punkte verbuchen und stand am Ende bei der Siegerehrung auf einem nie erwarteten 7. Platz.