Vorbericht DJMM Weibliche Jugend

Auf dem Weg zur Medaille nach Lage? 

Am kommenden Freitag werden sich 16 Athletinnen,  die Trainer Florian Lecjaks und Bernd Borowsky  sowie etliche Eltern auf den Weg nach Lage/Westfalen zur diesjährigen DJMM machen.
Dort finden am Samstag und Sonntag die Wettkämpfe der 8 besten Mannschaften statt. Bei den Württembergischen Meisterschaften am 15.Mai konnte das Team mit 11350 Punkten den Sieg und den Württembergischen Rekord feiern. Mit dieser Punktzahl befinden sie sich auf Platz 4 der Meldeliste und hegen Medaillenhoffnungen, zumal sie nur wenige Punkte von Platz 3 entfernt und auf Schlagweite zu den beiden führenden Teams sind.
Die Mannschaft ist mit einem Banner und eigens gestalteten, neuen Trikots (Dank an Herrn Arndt) gut für die Meisterschaft gerüstet. Finanziell wird die „Mission“ DJMM durch einige Sponsoren (Volksbank Göppingen, Ziller Präzisionsfedern Böhmenkirch, Albwerk Geislingen) unterstützt.
Die Teilnehmerinnen sind: Mareike Arndt, Julia Benz, Hannah Braun, Jenny Burkhart, Sina Fronmüller, Lena Fuchs, Maria Herbinger, Laura Maisch, Juliane Moll, Mareike Moll, Rebecca Rapp, Kathrin Schyma, Lea Ströhlen, Katinka Urbaniak, Lena Urbaniak und Sina Wieselmann.
Die Mannschaft ist hoch motiviert und freut sich auf ein erfolgreiches Wochenende mit viel Spaß.
Wir drücken die Daumen!!!

(N.U.)