Ticket für Kugelstoßerin Lena Urbaniak

Der Deutsche Leichtathletik-Verband hat gestern den Kader für die Europameisterschaften vom 12. bis 17. August in Zürich bekanntgegeben.

Mit dabei ist jedoch die Böhmenkircher Kugelstoßerin Lena Urbaniak von der LG Filstal, obwohl sie die offizielle EM-Norm von 18 Metern um 16 Zentimeter verfehlt hat. Die 21-Jährige hatte bei der DM in Ulm mit neuer persönlicher Bestleistung von 17,84 Metern Silber hinter Christina Schwanitz (19,69 m) gewonnen.

"Mit dem Ticket nach Zürich habe ich nicht im Traum gerechnet. Ich will in erster Linie Erfahrung sammeln, Spaß haben und von den erfahrenen Athletinnen lernen", sagte die Kugelstoßerin.

Leichtathletik - zur Europameisterschaft in Zürich
Info von THF/WJ  |  31. Juli 2014
aus der Geislinger Zeitung