Filseck-Games eröffnen Leichtathletiksaison

Filseck gamesDie Jüngsten Leichtathleten eröffnen am Sonntag mit der zweiten Veranstaltung der WMF-BKK Filstalhallenserie die Saison. Ab 13 Uhr kämpfen 240 Kids der Jahrgänge 1996 bis 2002 aus 20 Vereine um die begehrten Pokale und Medaillen.

Nach dem Auftakt im November in Kuchen ist nun die Haldenberghalle in Uhingen mit dem Ausrichter TGV Holzhausen Station. Alle Kids bestreiten einen Vierkampf. Dieser besteht aus dem fliegenden 30m Sprint, eine Disziplin die auch in der Sommersaison und beim Speedy-Cup der Schulen bereits öfters durchgeführt wurde. Dem Kastenweitsprung über eine kleine Kastentreppe, dem Geschicklichkeitsparcour und dem Vollballschocken. Trotz des Ferientermins haben alle Sieger der 1 Veranstaltung gemeldet, mit Ausnahme der M11. Auch fast alle Podiumsplacierten wollen sich wichtige Punkte für die Gesamtwertung holen. Das Finale findet dann am 21.3.2009 in Geislingen statt. Dort wird dann auch der Gesamtsieger der Filstalhallenserie ermittelt. Die meisten Gastteilnehmer kommen vom TV Ebersbach, dem TV Altenstadt und vom TV Diegelsberg. Ende der Veranstaltung wird gegen 17.00 Uhr sein.

{gallery}Berichte/Filseckgames 2009{/gallery}