Leichtathletik bei den Kindern boomt!

Die 21 Michelbergiade in der Geislinger Michelberghalle bildete einen tollen Abschluss der WMF-BKK-Hallenserie 2008/2009. Mit über 360 Kindern aus 24 Vereinen wuselte es nur noch so in der proppenvollen Michelberghalle.

Newcomer neben den vielen Kreisvereine und dem VFL Gerstetten und dem SV Zang, die beide traditionell in Geislingen zu Gast sind, war der TV Wangen. Aber nicht nur viele Kinder, sondern auch sehr viele Zuschauer kamen nach Geislingen und sorgten für eine tolle Wettkampfatmosphäre. Eindrucksvoll bestätigt wird dadurch das schülergemäße Konzept dieser Sportfeste: abgewandelte klassische Disziplinen machen den Wettkampf zum Erlebnis. Der Vierkampf bestehend aus Hürdensprint, Kastenweitsprung, Hindernislauf und Mdizinballweitstoß und alternativ Raketenwurf für die B-Schüler fördert die Vielseitigkeit.

Und der Einsatz eines erweiterten Wettkampfbüros ermöglicht ganz schnell nach dem Ende der Wettkämpfe die Durchführung der Siegerehrung. Auffallend ist, dass  bei der Siegerehrung nicht nur die Besten gefeiert werden, sondern auch Platz 33 beim Empfang der Urkunde noch deutlichen Beifall erhält. Die Tagessieger und Gesamtsieger erhielten darüber hinaus Medaillen und wertvolle Sachpreise.

In diesem Jahr konnte die ausrichtende TG Geislingen einen ganz besonderen Gast präsentieren: der Bronzemedaillengewinner und Stabhochspringer der TG Geislingen Alexander Straub, beantwortete die sachkundigen Fragen des Moderators Uli Bopp und erfüllte bereitwillig und geduldig die vielfachen Autogrammwünsche der kleinen Nachwuchsathleten

Erfolgreichste Verein war der TV Ebersbach mit sechs Gesamt- und Tagessiegen vor dem TV Altenstadt und der TG Geislingen mit je fünf Titeln. Aufhorchen ließ der TV Deggingen, der erneut mit einem großen Aufgebot viele Medaillenplätze sammelte, aber auch kleinere Vereine wie Diegelsberg, Gingen, Salach, Kuchen, TS und FA Göppingen waren mit mehreren Athleten auf dem Treppchen vertreten. Den Förderpreis für die höchste Teilnehmerzahl bei allen drei Veranstaltungen gewann erneut der TV Altenstadt vor der TG Geislingen und dem TV Ebersbach