Klaschka über 7000 Punkte

Marc-Dominik Klaschka von der LG Filstal hat beim Zehnkampf-Meeting in Ratingen erstmals die Grenze von 7000 Punkten übertroffen und belegte mit 7032 Zählern in der U20-Wertung den dritten Platz. Klaschka hatte vom Bundestrainer die Einladung für das Meeting in Bernhausen erhalten. Das Wetter war fürchterlich, am Samstag gab es immer wieder Regenschauer, mal Sonne und Wind mit Höchsttemperaturen bis 17 Grad. Am Sonntag fiel teilweise leichter Regen und es war noch kälter, zwischen 10 und 15 Grad. Die Stimmung an beiden Tagen war unter den 5000 Zuschauern dennoch sehr gut.Die Athleten boten bei den Wetterbedingungen keine Top-Leistungen und es gab einige verletzungsbedingte Ausfälle. Am Ende hat keiner der deutschen Athleten die Norm von 8000 Punkten für die anstehende EM in Barcelona erreicht. Nur Sieger Yordani Garcia und Vize-Weltmeister Leonel Suaraz (beide Kuba) überboten die 8000-Punkte-Marke.Für Klaschka war das Event trotz schlechtem Wetter ein riesiges Erlebnis, da er die zwei Tage sehr eng mit den Weltklasse-Athleten im Stadion und im Hotel verbrachte. Zudem hat er trotz den widrigen Wetterbedingungen eine neu Bestleistung erzielt und erstmals in seiner Karriere über 7000 Punkte geschafft. Am Ende reichte es mit 7032 Zählern zwar nicht zu seinem großen Ziel, der Norm für die U20-WM in Kanada (7200 Punkte), aber zu einem hervorragenden dritten Platz in der U20-Wertung. Die Bundestrainer zeigten sich sehr zufrieden mit seinem Aufritt und nahmen wahr, dass er auf einem guten Weg zurück an die deutsche Spitze in seinem Jahrgang ist.Mit Pokal, Blümchen und einem breiten Grinsen stand Klaschka gemeinsam mit den Weltklasseathleten sowie Siebenkampf-Siegerin Jennifer Oeser auf dem Podium und gab anschließend den vielen kleinen Fans seine ersten Autogramme.Klaschkas Ergebnisse im Einzelnen1. Tag100 Meter: 11,72 Sekunden (bei Gegenwind und 12 Grad).Weitsprung: 6,73 Meter (ein deutlich weiterer Sprung war knapp ungültig).Kugelstoßen: 14,02 Meter.Hochsprung: 1,88 m.400 Meter: 53,73 Sekunden (bei 15 Grad und Wind).2. Tag110 Meter Hürden: 15,51 Sekunden (10 Grad und Gegenwind).Diskuswurf: 37,05 Meter.Stabhochsprung 4,40 Meter.Speerwurf: 56,36 Meter.1500 Meter: 4:37,49 Minuten (neue Bestleistung).