Bestleistung bringt für Jakob Köhler-Baumann Ticket nach Kassel

Engener Stabhochsprung-Meeting

Jakob Köhler-Baumann (LG Filstal) hat eine persönliche Bestleistung aufgestellt. Mit 5,35 m belegte er beim Engener Stabhochsprung-Meeting Platz zwei.

Damit qualifizierte er sich mit dieser Höhe für die Deutschen Meisterschaften. Mit einer selbstbewussten Vorstellung sprang er 5,05; 5,15; 5,25 und 5,35 Meter jeweils im ersten Versuch. 5,45 Meter waren am vergangenen Sonntag noch zu hoch.

Höher an diesem Tag sprang nur Tobias Scherbarth (Bayer 04 Leverkusen), der 5,60 Meter meisterte. Insgesamt haben bisher neun Stabhochspringer die geforderte Norm für die Deutsche Meisterschaft am 18. und 19. Juni in Kassel erreicht.

Info WS  |  11. Mai 2016
aus der Geislinger Zeitung   SÜDWEST AKTIV