Lena Urbaniak: Mit ihren Weiten nicht zufrieden

Werfertage in Halle

Den achten Platz belegte Lena Urbaniak bei den Halle'schen Werfertagen. Die Kugelstoßerin von der LG Filstal war weder mit dieser Platzierung zufrieden noch mit ihrer erzielten Weite von 17,20 Meter. Die 23-Jährige sieht aber auch einen positiven Aspekt: "Es geht langsam voran".

Immerhin hat sie ihre Jahresbestleistung von 16,91 Meter, drei Tage zuvor in Peking erzielt, gesteigert. Deutsche Jahresbeste ist jetzt aber Diskus-Spezialistin Shanice Craft, die in Halle mit 17,41 Meter Siebte wurde. Die Mannheimerin sucht offenbar ihre Olympia-Chance auch im Kugelstoßen, weil der Wettbewerb mit dem Diskus sehr eng wird: Schon sechs Deutsche haben mit diesem Gerät die Olympianorm übertroffen. Mit der Kugel erreichte noch keine Athletin die geforderten 17,75 Meter. Spätestens bei der Deutschen Meisterschaft in Kassel (18./19. Juni) soll das anders aussehen.

Info (SWP)  |  24. Mai 2016 aus der Geislinger Zeitung