Sonja Hafner mit 3 Titeln

 

5 Titel an die LG Filstal

 

Toll präsentierten sich die Athleten der LG Filstal bei den Regionalmeisterschaften der B-Schüler in Schwäbisch Gmünd. Dabei war Sonja Hafner die überragende Athletin der Veranstaltung

 

Mit 3 Titeln und einer Bronzemedaille zeigte sie ihr Potenzial. Dem wollten die Jungs nicht nachstehen. Moritz Stoiber holte Gold im Kugelstoßen und Gold für Jonas

Daubenschüz im 50m Hürdenlauf. Aber auch die weiteren guten Platzierungen lassen auf die Sommersaison hoffen.

M13: Jonas Daubenschüz sicherte sich im 50m Hürdenlauf in 8,81 sec den Titel. Silber beim 50m Finale in 7,32sec. Kai Beer 7,77sec. Marc Käppeler 7,84sec.

Im Hochsprung übersprang Jonas 1,44m und Marc 1,40m. Beim Weitsprung erreichte Kai Beer 4,64m und Rang 5. Dahinter Jonas Daubenschüz mit 4,61m. Im Kugelstßen Rang 5 für Marc mit 8,99m. Dahinter wieder Jonas mit 8,84m. Kai stieß 6,61m.

M12: Sieg für Moritz Stoiber im Kugelstßen mit 8,93m. Silber für Martin Putz mit 7,88m. Rang 8 für Marco Lenz mit 6,22m. Im 50m Lauf erzielten Cedric Reich 7,91sec, Moritz Stoiber 8,15sec., Martin Putz 8,36sec und Marco Lenz 8,30sec. Im 50m Hürdenlauf erzielte Martin Putz 10,18sec. Im Hochsprung kam Moritz Stoiber auf 1,12m, Cedric 1,24m und Martin ebenfalls über 1,24m. Im Weitsprung fehlten Cedric Reich mit 4,38m nur ein Zentimeter zur Bronzemedaille. Moritz mit 4,32m wurde Sechster. Marco und Martin kamen auf 4,05m.

W13: Im 50m Lauf erreichte Therasa Kolb Rang 4 mit 7,49sec. Sechste Caroline Krebs in 7,61sec. Maike Rosenberger 8,03, Kirke Bohnert 8,17, Lena Däumling 8,04. Im 50m Hürdenlauf erzielte Lena Däumling mit 9,50m Rang 5. Caroline kam auf 7 mit 9,66sec. Dahinter Maike mit 9,84sec. Beim Hochsprung gab es für die LG Filstal eine geschlossene Mannschaftsleistung. Rang 2 für Maike Rosenberger mit 1,48m. Platz 4 und zweimal 5 für Caroline Krebs, Lena Däumling und Kim Kienle mit 1,40m. Im Weitsprung kam Therasa Kolb mit 4,61m auf Rang 7. Caroline erzielte 4,53m, Lena 4,51m, Kim 4,34m, Kirke 4,22m und Sophie Mang 4,02m. Das Kugelstoßen verlief nicht so gut. Hier kam Caroline auf 7,25m, Lena 6,29m, Maike 6,18m und Sophie 6,03m.

W12: Sonja Hafner triumphierte gleich drei Mal an diesem Tage. Gleich zu Beginn Gold im Hochsprung mit tollen 1,40m. Anita Hack sprang 1,12m. Zweites Gold im Weitprung mit sagenhaften 4,85m. Anita sprang 3,77m. Drittes Gold im Kugelstoßen mit 7,30m. Pech hatte sie im 50m Hürdenlauf. Dort wurde sie leider nur dritte in 9,69sec. Nachdem sie an der letzten Hürden strauchelte. Im abschließenden 50m Lauf kam sie auf Rang 5 in 7,72sec.