3 Titel für Fabian Brummer

Bei den U 14 Regionalmeisterschaften in Schwäbisch Gmünd trumpfte der Uhinger Fabian Brummer auf. Gleich 3 Titel sicherte er sich bei den Einzelmeisterschaften. Dazu kam noch jeweils Silber und Bronze.

Im Weitsprung knackte er zum ersten Mal die 5m und landete bei 5,03m. Im 50m Hürdenlauf blieb er zwar an der letzten Hürde hängen, siegte aber überlegen in 8,39 sec. Noch überlegener gestaltete er das 50 m Finale. Nach einem Blitzstart stürmte er dem Ziel entgegen und siegte mit großem Vorsprung in Tagessbestzeit von 7,02 sec. Silber im Kugelstoßen mit sehr guten 8,99 m. Im Hochsprung stellte er seine Bestleistung ein und holte sich mit 1,44 m die Bronzemedaille. Hier verbesserte sich sein Vereinskamerad Cedric Reich auf 1,48 m und gewann die Goldmedaille.

Ebenfalls Gold gab es bei der M 12 für den Altenstädter Jannis Keller im Weitsprung. Mit hervorragenden 4,47 m siegte er ganz knapp. Im 50 m Hürdenlauf schlug er sich hervorragend. In 10,04 sec. Konnte er sich die Silbermedaille erkämpfen.

Bei den Mädchen W 12 gab es einen Doppelsieg für Tabea Eggenweiler aus Altershausen. Sie triumphierte im 50 m Hürdenlauf in 9,62 sec. Im Kugelstoßen katapultierte sie das 3 kg Gerät auf 7,60 m und hatte über einen Meter Vorsprung.

Die Mädchen W13 konnten sich auch mehrmals auf dem Podest wiederfinden. Im Kugelstoßen erreichte Eva Käppeler sehr gut 8,21 m und wurde Zweite. Mit der gleichen Weite auf dem dritten Rang Miriam Betz. Sie wurde auch Dritte im 50 m Hürdenfinale in 9,59 sec.

Mit 7 Titeln, 3 x Silber und 3 x Bronze war das Trainerteam mit Eva Geiselmann, Monika und Elmar Münkle, Bernd Käppeler Dunja Moser und Roland Mäußnest hochzufrieden.

 

Weitere Ergebnisse:

Hochsprung: 10. Jannis Keller 1,24 m, 12. Max Berner 1,12 m, 13. Tim Grundstein 1,12 m, 14. Simon Dudium 1,12 m.

50m Hürden: 7. Michael Gaupp 12,15 sec.

50m: 7. Jannis Keller 7,86 sec. Max Berner 8,22 sec, Michael Gaupp 8,55 sec.

Kugelstoßen: 5. Finn Urbaniak 7,33 m, 6 Jannis Keller 6,93 m 13. Michael Gaupp 5,19 m.

W12: 50m Hürdenlauf: 9. Julia Frey 11,00 sec, 16. Alisa Wagner 11,87 sec, 17. Laura Wolf 12,02 sec.

Kugelstoßen: 8. Julia Frey 5,48 m.

Weitsprung: 5. Melina Diebolder 4,30 m, 6. Tabea Eggenweiler 4,26 m , 15. Mirja Simon 3,89 m, 20. Julia Frey 3,86 m.

Hochsprung: 5. Tabea Eggenweiler 1,28 m, 9. Melina Diebolder 1,24 m, 15. Mirja Simon 1,16 m.

50m: 6. Melina Diebolder 7,82 sec, 9. Tabea Eggenweiler 7,92 sec, Julia Frey 7,92 sec, Laura Wolf 8,55 sec, Alisa Wachter 8,90 sec.

W13: Kugelstoßen: 7. Lena Wiedmann 7,44 m, 9. Jasmin Heilenmann 6,97 m, 12. Noemi Haslanger 6,89 m.

Weitsprung: 9. Lena Wiedmann 4,11 m, 31. Jasmin Heilenmann 3,73 m, 33. Ameli Weller 3,63 m.

Hochsprung: 14. Jasmin Heilenmann 1,24 m, 18. Noemi Haslanger 1,20 m, 19 Ameli Weller 1,20 m.

50m Hürdenlauf: 14. Noemi Haslanger 10,51 sec.

50m: 7. Lena Wiedmann 7,72 sec.