Vier LG Filstal-Sieger auf regionaler Ebene

Leichtathletik - Regionalmeisterschaften im Mehrkampf der der U16 / U14 in Schwäbisch Gmünd

Bei den Hallenregionalmeisterschaften der jungen Leichtathleten U14 und U16 im Mehrkampf in Gmünd gingen vier Titel an die LG Filstal.

Als bester 50 m-Läufer der M 15 wurde der Ulmer Elias Issel in 6,74 Sekunden gestoppt. Er wurde im Vierkampf Dritter hinter Cedric Reich von der LG Filstal. Regionalmeister wurde Niklas Widmann (LG Rems-Welland), Vierter Lukas Rösch (LG Filstal).

Die Zwillinge Oskar und Felix Neudeck von der LG Filstal dominierten den Vierkampf der M13. Oskar war mit 11,38 m bester Kugelstoßer, einen Zentimeter vor Bruder Felix. Dieser war dafür mit 5,25 m bester Weitspringer, im Hochsprung (1,52 m) teilte er sich die beste Leistung mit Maximilian Franz (Iggingen). In der M12 landete Oliver Klaus von der LG Lauter auf dem sechsten Rang, ebenfalls auf dem sechsten Platz beendete Noemi Haslanger von der LG Filstal in der W15 diese Mehrkampf-Regionalmeisterschaft.

Titelverteidigerin Tabea Eggenweiler von der LG Filstal musste sich in der W14 trotz der besten Kugelstoßleistung mit dem Vizetitel begnügen. Im Vierkampf holte mit Mandy Münkle (SV Jungingen) die Top-Weitspringerin des Tages (4,61 m) den Sieg. Die schnell- ste Sprinterin war die viertplatzierte Melina Diebolder (LG Filstal) mit 7,34 Sekunden.

In der W13 standen mit Lina-Sophie Hommel und Lirije-Fjolla Gashi gleich zwei Filstälerinnen auf dem Podest. Hommel holte sich den Gesamtsieg und überzeugte vor allem in den Sprungdisziplinen. Dabei blieb sie im Hochsprung mit 1,56 m nur zwei Zentimeter unter dem Gmünder Hallenrekord. Zudem stieß sie mit 9,48 m die Kugel am weitesten. Zwischen die beiden drängte sich Leana Scholz von der DJK Wasseralfingen. Fünfte wurde Adina Marie Schneider (LG Filstal), Achte Laura Richter (LG Lauter).

Bei den Mädchen W12 belegte Mia Hermann (LG Filstal) Platz drei vor ihrer Teamkol- legin Dea Gashi.

Der Mannschaftssieg bei den Jungen U14 ging an die LG Filstal mit Felix und Oskar Neudeck und Louis Lindner. Bei den Mädchen U16 gewann die LG Staufen vor der LG Filstal mit Tabea Eggenweiler, Noemi Haslanger und Melina Diebolder. Ein erster Platz wiederum gelang der LG Filstal mit Lina-Sophie Hommel, Lirije-Fjolla Gashi und Adina Marie Schneider bei den Mädchen U14. Sechste wurde die LG Filstal II mit Mia Hermann, Dea Gashi und Sara Hahn, Achte die LG Lauter mit Laura Richter, Carlotta Pauly und Jolanda Eitel.
   
Bericht (MK)  | 5. Februar 2015
aus der Geislinger Zeitung

GZ / SÜDWEST AKTIV - Copyright 2015 Südwest Presse Online-Dienste GmbH - Alle Rechte vorbehalten!