Neue Bestleistung für den Filstäler Marco Lenz

Süddeutsche Meisterschaften in Kaiserslautern

Bei den Süddeutschen Meisterschaften in Kaiserslautern am vergangenen Wochenende konnte der Württembergische Meister im Stabhochsprung U 18, Marco Lenz, endlich die 4 m-Marke knacken und mit diesem persönlichen Rekord einen guten 6. Platz erringen.

In seinem  Jahrgang 1999 war nur Alexander Jung aus Saarbrücken stärker, der sich über 4,30 m schwang. Sieger in diesem Wettkampf wurde Marc-Philipp Gräfe (1998) vom ASV Landau, der 4,70 m meisterte.

Von der LG Filstal war auch David Rathgeber am Start, der allerdings immer noch etwas die Form des vergangenen Jahres sucht. So musste er sich im Kugelstoßen mit 13,65 m und Platz 7 sowie im Diskuswerfen mit 40,13 m und Platz 10 zufrieden geben.

Bericht von ULI BOPP   |  6. Juli 2015