Medaillenregen für das Filstal-Team

Württembergische Meisterschaften in Neckarsulm

Dekoriert mit dreimal Gold und einmal Bronze kehrte Felix Neudeck, M15-Athlet der LG Filstal, von den Württembergischen Meisterschaften der Klasse U16 in Neckarsulm zurück.

Mit einer Zeit von 11,17 Sek. über 80 Meter Hürden, 1,75 Meter im Hochsprung sowie einer Höhe von 3,90 Metern und damit einer neuen persönlichen Bestleistung im Stabhochsprung sicherte sich die Filstäler Nachwuchshoffnung drei Siege. Bronze im Weitsprung (6,00 m) komplettierte seinen Medaillensatz. Auch sein Bruder Oskar räumte ab mit Gold im Speerwurf (52,51 m) und jeweils Silber direkt hinter Felix im Hochsprung (1,72 m) und im Stabhochsprung (3,60 m).

Mit einer neuen Bestweite von 51,33 Metern für Kai Schäffner ging auch die Silbermedaille im Speerwurf der Klasse M15 an die LG Filstal. Bei den Jugendlichen M14 schaffte es außerdem LGF-Athlet Ben Heller über 100 Meter in die Medaillenränge und griff mit einer Laufzeit von 12,36 Sekunden nach Bronze. Auch im Weitsprung gelang ihm mit neuer persönlicher Bestweite von 5,08 Meter ein sehr gutes Ergebnis (Rang sieben).

Über eine neue persönliche Bestzeit über 800 Meter freute sich Jannik Windelband von der TSG Eislingen, der in hervorragenden 2:18,81 Minuten finishte und Rang drei im Vorlauf erreichte (Gesamt-Elfter). Bestleistungen erzielten außerdem Luis Rieker (M14, LGF) mit dem Speer (33,19, Rang acht) und Tim Fischer (M15, LGF) über 800 Meter (2:25,18, Rang 14).

Bei den Athletinnen der W14 holte Clairline Liebl (LGF) im Stabhochsprung mit 2,60 Meter Silber. Teamkollegin Dea Gashi holte im Diskuswurf eine Bronzemedaille mit einer Weite von 23,91 Metern. Im Hürdensprint über 80 Meter durfte sie sich über eine neue Bestzeit von 13,56 Sekunden freuen. Die Bronzemedaille im Kugelstoß der W15 holte Sarah Angelmaier (LGF) mit neuer persönlicher Bestleistung von 11,06 Metern.

Weitere Ergebnisse:
M14: 100 Meter: Luis Rieker 13,28 Sekunden, Lukas Broneske 13,30 Sek.,
80 m Hürden: Luis Rieker 13,79 Sek., Hoch: Ben Heller 1,50 Meter.
Diskus: Luis Rieker 20,33 m.
M15: 100 Meter: Tim Fischer 12,89, Stab: Louis Lindner 2,80 m,
Weit: Oskar Neudeck 5,83 m, Kai Schäffner 5,21 m,
Kugel: Kai Schäffner 12,73 m, Felix Neudeck 12,51 m,
Diskus: Felix Neudeck 41,19 m, Oskar Neudeck 38,35 m, Kai Schäffner 31,50 m,
Speer: Felix Neudeck 43,02 m.
W14: 800 m: Sarina Hampel 2:33,04 Min., Hoch: Mara Mauser 1,48 m,
Weit: Mauser: 4,62 m, Kugel: Dea Gashi (alle LGF): 10,39 m.,
Speer: Hannah Geiger (LG Lauter) 30,47 m.
W15: 80 m Hürden: Lina-Sophie Hommel 13,43, Hoch: Hommel 1,59 m,
Weit: Hommel 4,67 m, Diskus: Hommel 27,95 m, Sarah Angelmaier 24,80 m,
Speer: Lirije-Fjolla Gashi 31,47 m, Angelmaier (alle LGF) 25,59 m.

Bericht von VERENA MICKELEIT  |  27. Juni 2017
aus der Geislinger Zeitung   SÜDWEST AKTIV